Corona-Info Mai 2020

Der Vorstand vom SV Erika/Altenberge hat beschlossen, die Sportanlage vorerst noch weiter zu sperren.

Liebe Sportfreunde!

Seit Kurzem gibt es auch für den Sport- und Freizeitbereich Neuigkeiten, auf die wir als Vorstand
gerne reagieren würden. Wir lieben den Sport, den Fußball, manch einer nennt uns fußballverrückt. Insofern könnt Ihr uns glauben, wenn wir sagen, wir würden uns freuen, wenn wir den Fußball wieder so ausleben könnten wie früher, wie immer.

Die Nutzung von Sportanlagen im Freien ist unter bestimmten Voraussetzungen wieder erlaubt.
Vom Land Niedersachsen und dem NFV sind unter anderem folgende Punkte einzuhalten:

  • Ausübung von kontaktlosem Sport
  • Keine Wettkampfsituation und -spiele, kein Spielbetrieb
  • Training nur in kleinen Gruppen bis max. 5 Personen
  • Jede Person hat ständig einen Abstand von mindestens 2m zu anderen Personen einzuhalten
  • Die Nutzung von Umkleidekabinen und duschen ist nicht erlaubt
  • Verzehr von Getränken und Speisen ist nicht erlaubt
  • keine Gefährdung von Risikogruppen
  • Dokumentation welche Personen wann und wie lange auf der Sportanlage waren
  • Einhaltung der Hygienevorschriften

Wir können momentan nicht gewährleisten das alle Punkte eingehalten werden. Die Grundbedingungen lassen ein wirkliches Fußballtraining nicht zu. Zum Fußball gehört die Wettkampfsituation! Da aktuell noch offen ist, wann und wie der Spielbetrieb fortgesetzt wird, sehen wir nicht zwingend das trainiert werden muss.

Der Vorstand vom SV Erika/Altenberge hat beschlossen, die Sportanlage vorerst noch weiter zu sperren.

Weiterhin ist aus unserer Sichtweise ein derartiges mit Einschränkungen verbundenes Training
sehr künstlich und alltagsfern. Kinder werden mit völlig anderen Vorstellungen und Hoffnungen
zum Training kommen, Vorstellungen, die wir in keinem Fall erfüllen können.

Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass es weder für den Senioren- noch für den Jugend- und Kinderbereich aktuell sinnvoll ist, mit dem Trainingsbetrieb zu starten. Wir werden in den nächsten Tagen ein Konzept für den Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb erarbeiten und euch dann informieren.

Diese Entscheidung haben wir zum Schutze eurer Gesundheit getroffen und hoffen auf euer Verständnis.

Bleibt gesund!

Der Vorstand

Total
0
Shares
Related Posts
weiter

Neuer Anzug sitzt

Die zweite Mannschaft des SV Erika-Altenberge wurde von der Firma „Mr. Clean – Fahrzeugaufbereitung“ mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet.…