Corona

Corona-Informationen

Auszug aus dem
Hygienekonzept des NFV

Gültig ab 6. Juli 2020

Eine Teilnahme am bereitgestellten Fußballangebot ist bei einschlägigen Krankheitssymptomen, wie Fieber und Husten, ausgeschlossen. Das betreffende Mitglied muss von der Sportanlage fernbleiben.

Zur Nachverfolgung einer möglichen Infektionskette ist zu dokumentieren, welche Person(en) wann und wie lange auf der Sportanlage war.

Bei festen Kleingruppen bis maximal 30 Personen darf nun auch wieder kontaktintensiver Sport betrieben werden; die bisherige Abstandsregelung ist hier beim gemeinsamen Sport aufgehoben. (Keine Test-und Freundschaftsspiele mit anderen Vereinen möglich).

Das Betreten und Verlassen des Fußballplatzes muss auf direktem Weg erfolgen. Nachfolgende Spieler dürfen den Platz erst betreten, wenn er vollständig geräumt wurde.

Umkleidekabinen, Dusch-, Wasch- und andere Sanitärräume dürfen ab sofort wieder genutzt werden. Hier sollte weiterhin besonders auf die Hygiene-und Abstandsregeln geachtet werden.

Die Toiletten stehen zur Verfügung, aber müssen regelmäßig gereinigt werden.

Auf dem Vereinsgelände ist der Verzehr von Speisen und Getränken verboten (ausgenommen sind selbst mitgebrachte Getränke während des Trainings).

Zuschauer- und Hygienekonzept
für Heimspiele

  1. Einlass und Erfassung der Kontaktdaten
    Am Einlass liegen Listen aus, in denen sich jeder Zuschauer mit Namen, Vornamen und Telefonnummer einzutragen hat. Sollte es zu Warteschlagen kommen, achtet auf den Abstand.

    ALTERNATIV digitale Datenerfassung schnell, pseudonymisiert und verschlüsselt auf deutschen Servern mit dem Online-Service “e-Guest”.
    1. Registrieren auf e-guest.app
    2. QR Code beim Stadioneingang mit der App scannen und einchecken
    3. Beim Verlassen des Platzes Auschecken in der App
  2. Stadion- bzw. Sitzplan
    Es ist behördlich vorgegeben, dass bei einer Zuschauerzahl größer 50 jeder Zuschauer einen Sitzplatz haben muss. Aufgrund begrenzt vorhandener Sitzgelegenheiten ist es daher grundsätzlich besser, wenn Ihr für Eueren eigenen Sitzplatz sorgt. Bitte bringt Euch einen Camping- oder Klappstuhl mit.
    Sollten alle vorhandenen Sitzgelegenheiten ausgeschöpft sein, kann nicht ausgeschlossen werden, dass wir den weiteren Zutritt zum Sportgelände verwehren müssen.
  3. Sanitäre Einrichtungen
    Die Toiletten sind jeweils nur einzeln zu betreten. Vor und nach Betreten der Einrichtung bitte die Hände am zur Verfügung stehenden Spender desinfizieren.
  4. Verhalten während des Spiels
    Bitte achtet auf die Abstände zu anderen Zuschauern und verlasst Euren Sitzplatz nach Möglichkeit nicht. Das “Gruppieren” mit mehreren Personen ist nicht gestattet.
  5. Verlassen des Sportgeländes
    Das Verlassen des Sportgeländes erfolgt über einen vorgegebenen Weg. Eine Austragung aus der Teilnehmerliste ist nicht erforderlich.