Saison-Finale: Damenteam und beiden Herrenmannschaften können noch aufsteigen.

4 – 1 – 2 – 4: So sieht die aktuelle Tabellensituation unserer Senioren/innen-Mannschaften aus. Es ist fast geschafft. Das Saison-Finale unserer Teams steht nun an und bei der 1. Herren, der 2. Herren sowie den Damen kommt es dabei zum großen Showdown um den Aufstieg in den jeweiligen Spielklassen und würde somit das schon jetzt erfolgreiche Jahr für den SV Erika-Altenberge noch vergolden.

Es ist Spannend wie noch nie!!!!!!!


 

Damen | Donnerstag 09.06.2016 um 19:30 Uhr

SV Erika Altenberge (2. Platz) – SG Breddenberg II (6. Platz)

Den Anfang machen unsere Damen am Donnerstag im Heimspiel gegen den Tabellen 6. SG Breddenberg II. Leider ist hier die Aufstiegsfrage nicht so leicht zu klären, da unsere Damen zwar als Tabellen 2. aktuell einen Aufstiegsplatz sicher hätten, aber da Dersum noch 3 !! Nachholspiele hat, ist noch nicht klar ob im schlimmsten Fall auch der 3. Tabellenplatz zum Aufstieg reichen würde. Coach Wolfgang Arens dazu: „ Wir werden am Donnerstag nochmal alles geben und versuchen das Spiel zu gewinnen. Alles andere sehen wir dann und Dersum muss erstmal alle Spiele gewinnen. Die Mädels brennen darauf die Klasse Saison mit einem Sieg zu beenden“.
Um die Mannschaft am Donnertag zu unterstützen und bei Kaltgetränken als „12.Mann“ beizustehen sind alle herzlich eingeladen.


E-Jugend | Samstag 11.06.2016 um 13:45 Uhr

SV Erika-Altenberge (1. Platz) – Conc. Schleper (3. Platz)

Am Super-Samstag startet unsere E-Jugend. Die Meisterschaft wurde bereits am vorigen Spieltag fest gemacht. Im letzten Spiel gegen die Concorden aus Schleper soll nun auch noch ein Sieg her.


 

A-Jugend | Samstag 11.06.2016 um 16:00 Uhr

SV Erika Altenberge (4. Platz) – SG Holthausen/Biene/Altenlingen (1. Platz)

Unsere A-Jungend hat am Samstag den Tabellenführer aus Holthausen Biene zu Gast. Biene kann bei gutem Ausgang die Meisterschaft feiern. Dies möchte das Team um Trainer Jens Veenker aber verhindern und versuchen die bisher grandiose Saison als Liganeuling mit eine Sieg zu beenden.
Wer Lust und Zeit hat sollte das Team am Samstag noch einmal unterstützen.


 

II. Herren | Samstag 11.06.2016 um 16:00 Uhr

FC Wesuwe III (6. Platz) – SV Erika Altenberge II (1. Platz)

Einen heißen Kampf um die Tabellenspitze gibt es nun schon seit der kompletten Saison zwischen unserer 2. Herren und dem SV Hemsen II.
Nun am letzten Spieltag kann es spannender nicht sein, wobei unser Team mit der besseren Tordifferenz von +51 gegenüber den Hemsenern von +32 die vermeintlich bessere Ausganslage hat. Das Hinspiel gegen Wesuwe konnte noch vor heimischem Publikum mit 3:0 gewonnen werden doch der Gegner zeigte bereits mit dem Sieg vor einigen Wochen gegen Hemsen das diese nicht zu unterschätzen sind.
Wir wünschen dem Team um Christian Albers nach dem knapp verpasstem Aufstieg im letzten Jahr,
das sich der Schweiß und die harte Arbeit der Saison bezahlt machen und den Jungs eine „Feucht-Fröhliche“ Heimfahrt bevorsteht. Auch unsere 2.Herren benötigt für den wichtigen Auswärtssieg große Unterstützung und somit ist jeder herzlich nach Wesuwe eingeladen.


 

I. Herren | Samstag 11.06.2016 um 18:00 Uhr

SV Neuringe (12. Platz) – SV Erika Altenberge (4. Platz)

Den Schlusspunkt setzt am Samstag dann unsere 1.Herren. Hier ist die Aufstiegsfrage im schlimmsten Fall erst nach Ende der Relegationsspiele zur Kreisliga Emsland geklärt. Da bekanntlich Grenzland Twist II nicht aufsteigen kann und der SV Meppen III auf einen Aufstieg verzichtet, haben unsere Jungs nun die Chance als „gefühlter“ 2. noch in die 1. Kreisklasse Mitte aufzusteigen. Doch ob dieser Platz wirklich ausreicht ist bisher noch nicht bekannt, da die Abstiegsfrage in den oberen Klassen noch nicht geklärt ist. Nichts desto trotz wird das Team um Coach Manni Bruns und Betreuer Günni Arens versuchen seine Pflicht zu erfüllen und die 3 Punkte aus Neuringe zu entführen.
Nach einer Saison mit vielen Verletzten und einigen Abgängen zum Winter wäre es eine tolle Leistung dieser Truppe wenn der Aufstieg noch erreicht werden würde.

Trainer Manfred „Manni“ Bruns der nun insgesamt 10 Jahre als Trainer der 1. Herren aktiv ist und Günther „Günni“Arens der seit 14 Jahren als Betreuer die Jungs versorgt hat, werden nach dem Spiel schweren Herzens vom Verein verabschiedet. Die Mannschaft um Kapitän Maik Damhuis wird in Neuringe alles geben um den beiden einen gebührenden Abschied zu bereiten.

Das Team setzt zum Auswärtsspiel einen Bus ein. Abfahrt 16 Uhr. Für Getränke während der Fahrt wird gesorgt. Wer Interesse hat das Team zu Unterstützen melde sich bitte kurz bei Hemmy Arens (0171-1882878)

Unabhängig vom Ausgang der Spiele werden alle vier Teams am Samstag den Abschluss einer tollen Saison feiern und bedanken sich schon jetzt für die tolle Unterstützung während der gesamten Saison. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Saison in welcher Liga auch immer.

Total
0
Shares
Related Posts
weiter

Ausbildung soll sich lohnen

Rütenbrock, Erika-Altenberge und SVM profitieren von Talenten Born und Gebben Meppen. Vertreter des Niedersächsischen Fußball-Verbands (NFV) übergaben Geldprämien…
weiter

Neuer Anzug sitzt

Die zweite Mannschaft des SV Erika-Altenberge wurde von der Firma „Mr. Clean – Fahrzeugaufbereitung“ mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet.…