Zweite mit Auswärtserfolg in Schwefingen

Tore

1:0 , 2:0 Thomas Gerdes 3:0 60.Min Eigentor

Aufstellung

Oliver Esders – Stephan Veenker, Sebastian Kubicek, Christian Heuving (60. Guido Gebken) – Heinz Büter, Patrick Fehrmann, Michael Gebbeken, Dusty Wengler, Waldemar Blank – Thomas Gerdes(75. Jens Branmsmann), Tobias Meyer (75. Niklas Litmeyer)

Ebenfalls am Freitag zeigte unsere 2. Herren, dass man nach der Auftaktniederlage zu Hause gegen Hemsen langsam wieder zurück in die Erfolgsspur kommt.

Nach gutem Beginn war es dann wieder einmal Goalgetter Thomas Gerdes der mit zwei Treffern eine komfortable Führung herbeibrachte. Im weiteren Spielverlauf wurden die Jungs dann etwas nachlässiger und man vergab leichtfertig Großchancen um die Führung noch weiter auszubauen. In der Folge kam von dem Pausenpfiff dann noch einmal der SF Schwefingen zu zwei Torchancen, die aber ungenutzt blieben.
Nach dem Wechsel spielte unsere 2. Herren dann deutlich konzentrierter und lies keine weitere Torchance zu. Nach der 3:0 Führung durch ein Eigentor eines Spielers des SF Schwefingen war der „Drops „ dann gelutscht und der nie gefährdete 2. Auswärtssieg konnte eingefahren werden.
Erfolgscoach Christian Albers war mit seiner Mannschaft zufrieden und sprach von einem hochverdienten Sieg, wobei die Chancenauswertung noch nicht optimal war. Mit dem Sieg kletterte das Team auf den 4. Rang und hält Anschluss an die Tabellenspitze.

Total
0
Shares
Related Posts
weiter

Neuer Anzug sitzt

Die zweite Mannschaft des SV Erika-Altenberge wurde von der Firma „Mr. Clean – Fahrzeugaufbereitung“ mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet.…